Geschätzte Mitglieder und Sympathisierende der SP

Am 12.Februar 2017 werden die Gesamterneuerungswahlen für die beiden Weinfelder Schulbehörden durchgeführt. Ein allfällig notwendig werdender 2.Wahlgang wäre am 21.Mai 2017. Gemäss den Gemein-deordnungen der beiden Schulgemeinden finden die Wahlen an der Urne statt.

Die Ausgangslage präsentiert sich wie folgt:

Primarschulbehörde

Der Präsident Thomas Wieland kandidiert erneut. Bei den übrigen 8 Mitgliedern der Behörde sind 3 Rück-tritte zu verzeichnen.

 

Sekundarschulbehörde

Hier stellen sich sowohl der Präsident Beat Gähwiler wie auch die 5 zu wählenden Mitglieder der Wieder-wahl. Es kandidieren folglich alles „Bisherige“.

 

Die Anforderungen an Mitglieder der Schulbehörde sind vielfältig, spannend und umfassen ein breites Spektrum an Aufgaben. Für Interessierte stehen auf der Homepage der Weinfelder Schulen weiterführende Informationen zur Verfügung

www.schuleweinfelden.ch --> Verwaltung --> Gesamterneuerungswahlen 2017

Rechnungsprüfungskommissionen

Diese bestehen aus 5 ordentlichen und  2 Ersatzmitgliedern, welche auch regelmässig zum Einsatz kom-men. Bei den Kommissionen beider Schulgemeinden hat es Rücktritte gegeben.

Hier lassen sich die Anforderungen für Interessierte so formulieren:

Personen mit vertieften Fachkenntnissen in Buchhaltung und Rechnungsführung, die sich wenn möglich für das Geschehen in der Schule interessieren und darum bereit sind, die anspruchs- und verantwort-ungsvolle Aufgabe einer Rechnungsprüfung für eine öffentlich Körperschaft im Team durchzuführen. Es ist mit einem zeitlichen Aufwand von 12 bis 15 Stunden pro Jahr, vorwiegend im Frühling (im Rahmen des Rechnungsabschlusses) zu rechnen.

 

Wir vom Vorstand freuen uns, wenn ihr euch ein Engagement für unsere Weinfelder Schulen am einen oder anderen Ort überlegt. Für weitere Auskünfte stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Vorstand SP Region Weinfelden

Fritz Streuli

fritz.streuli@bluewin.ch

28. Okt 2016